Allgemein

[Bloggeraktion] „Ich bin Tess“ von Lottie Moggach

10. Februar 2014

Hallo meine Lieben,

es gibt mal wieder eine supertolle Bloggeraktion, dieses Mal geht es um das Buch „Ich bin Tess“ von Lottie Moggach aus dem Script5 Verlag (*hier* gehts es zur Verlagsseite).

Worum geht es?
Würdest du dein Leben aufgeben, um das eines anderen zu übernehmen?
Leila hat Tess nie zuvor getroffen.
Doch sie weiß mehr über sie als irgendjemand sonst.
Tess hat Leila nie zuvor getroffen.
Doch wenn sie unbemerkt aus der Welt scheiden will,
muss sie Leila ihr Leben anvertrauen.
Zu Beginn ist es leicht für Leila, sich online als Tess auszugeben. Niemand durchschaut ihr Spiel.
Doch wie lange lässt sich eine solche Lüge aufrechterhalten?
Okay,
nehmen wir uns einmal dieses hypothetische Dilemma vor: Eine Frau
leidet an einer Krankheit, die an und für sich nicht lebensbedrohlich
ist, aber ihre Lebensqualität stark einschränkt und auch nicht heilbar
ist. Nach reiflicher Überlegung kommt sie zu dem Schluss, ihrem Leben
ein Ende zu setzen. Aber sie weiß, dass sie damit ihrer Familie und
ihren Freunden großen Kummer bereiten würde und handelt daher nicht.
Dennoch wünscht sie sich verzweifelt den Tod und an dieser Einstellung
ändert sich auch über die Jahre nichts. Irgendwann kommt sie zu dir und
sagt, ihr sei ein Weg eingefallen, wie sie ihren Plan in die Tat
umsetzen kann, ohne ihre Familie und ihre Freunde unglücklich zu machen,
aber dafür brauche sie deine Hilfe. Was würdest du tun? Würdest du ihr
helfen?

Vor einigen Tagen habe ich in einem Vorschau-Post dieses Buch entdeckt und war vom Klappentext begeistert, daher kann ich mir die Gelegenheit ein Exemplar zu erhaschen nicht entgehen lassen!

Eure Piglet ♥

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.