Piglet

[Piglet] Krank, dank Pneumokokken

Hallo ihr Lieben,

es hat mich erwischt, ich bin krank. Und zwar nicht nur ein wenig, sondern direkt mit einer Lungenentzündung ausgelöst durch Pneumokokken. Was für Dinger? fragt ihr euch? Ja so ging es mir auch nachdem meine Ärztin mir die Diagnose, und somit den Grund für 3 Tage voll mit Fieber und Schüttelfrost nannte. Das sind Baktieren die schwere Infektionen verursachen, so eben auch eine Lungenentzündung, welche übrigens in den Industrieländern die häufigste Krankheit ist die zum Tode führt. Neben der Lungenentzündung verursachen Pneumokokken auch Hirnhautentzündung, Mittelohrentzündung, Nasenebenhöhlenentzündung und Hornhautentzündung, also ein echt fieser kleiner Kerl dieses Bakterium.

Ich möchte nun aber niemanden Angst machen, sondern eher darauf hinweisen, das ihr klüger sein sollt als ich und euch entweder dagegen Impfen lasst (ja, sowas geht, ich war selbst erstaunt, und hole es direkt nach der Genesung nach) oder frühzeitig zum Arzt geht wenn es euch irgendwie nicht so gut geht. Macht es nicht wie ich und wartet 3 volle Tage mit Fieber und Schüttelfrost auf ein Wunder.

Heute ist nun endlich der erste Tag nach haufenweise Tabletten und rumliegen, an dem ich es mal an meinen Rechner geschafft habe. Und ich wollte euch ein kurzes Lebenszeichen senden, und ich hoffe ich schaffe es noch ein paar euer Post’s zu lesen und zu kommentieren.

7 thoughts on “[Piglet] Krank, dank Pneumokokken”

  1. Hey Sandra 🙂
    Ich hoffe doch mal das war nicht dein letztes lebenszeichen 😂
    Aber spaß bei seite….du musst echt unbedingt gesund werden…sonst verpasst du das tolle sommerwetter
    Ich schick dir ganz liebe grüße und heilungsfeenstaub
    Love Anna

  2. Oh je, das hört sich ja richtig, richtig schlimm an! Du Arme 🙁
    Fühl dich mal ganz fest gedrückt. Ruh dich aus und werd schnell wieder gesund und munter!
    Gute Besserung!

    Liebe Grüße,
    Corina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.