22. Februar 2018

[Piglet] Mein Bücherregal – Ein Interview


Ich bin mir sicher, jeder von euch hat schon mal ein Interview gelesen, oder womöglich sogar schon selbst eins geführt oder beantworten dürfen. Bei uns Büchermenschen stehen die Bücher immer Mittelpunkt, wir fragen nach dem Lieblingsgenre, der Lieblingsbuchreihe und dem bevorzugten Autoren, aber was ist eigentlich mit den Brettern dieser Welt die unsere liebsten Schätze tragen müssen: dem Bücherregal!?
So ungefähr muss es auch Tina von Buchpfote gegangen sein und genau deshalb möchte sie gern ein Interview der besonderen Art führen; nämlich über euer Bücherregal! Weil ich die Idee wirklich toll finde habe ich die Fragen, welche ihr [HIER] findet, kopiert und wahrheitsgemäß beantwortet! Mitmachen kann im übrigen Jeder :)!


1. Wie sieht dein Bücherregal aus (Größe, Farbe des Regals und dominierende Farbe des Inhalts, offen/geschlossen)?
Ich habe das klassische Billy-Regal von IKEA daheim stehen, aber nicht nur eins, sondern 2 große und 2 halbe Billys, also eine ganze Bücherwand. Die Farbe ist klassisch weiß, das liegt daran, dass ich in meiner allerersten richtig großen Wohnung die Wände grün angemalt hatte, und da weiß als Kontrast ganz gut gepasst hat. Mittlerweile sind die Wände weiß, aber dennoch bleibe ich auch der Farbe weiß für die Regal treu. 


2. Wo hast du dein Bücherregal her (z. B. geerbt, gekauft, geschenkt bekommen, Ikea, Flohmarkt)?
Das habe ich ja quasi schon mit meiner ersten Frage beantwortet, meine Bücherregale habe ich bei IKEA gekauft, und am liebsten würde ich mir noch mehr hinstellen, aber so viel Platz habe ich gar nicht mehr.


3. Seit wann füllt sich dein aktuelles Bücherregal?
Dieses Bücherregal, wie ihr es auf dem Bild sehen könnt, fülle ich seit letztem Jahr August, denn seit dem wohne ich diese Wohnung. Davor standen die Bücher nur einem der 4 Bücherregale, und waren auf andere Regale aufgeteilt. 


4. Welche Genre beinhaltet dein Bücherregal hauptsächlich?
Die Frage habe ich mir tatsächlich auch schon gestellt, ich muss aber gestehen, dass ich immer glaube es wäre besonders viel Fantasy vertreten, weil zu diesem Genre meine liebsten Buchreihen gehören, aber ich glaube in meinem Bücherregal ist alles bunt durchgemischt. Allerdings hauptsächlich befindet sich sicherlich Fantasy in meinem Bücherregal.


5. Welche durchschnittliche Seitenanzahl haben die Bücher im Bücherregal?
Oh Gott! Ich habe keine Ahnung, und irgendwie kostet es mich es jetzt wirklich sehr viel Zeit die knapp 700 Bücher durchzuschauen und die Seitenanzahl zu ermitteln. Daher rate und vermute jetzt einfach mal, und daher denke ich, dass es im Durchschnitt so 300 bis 350 Seiten sein werden. 


6. Wie viele Vorgänger hat dein Bücherregal?
Ich glaube das dürften 5 verschieden Bücherregale gewesen sein. Ich habe mit einem sehr kleinen angefangen in meinem Kinderzimmer. Das erste größere hatte ich dann in meiner ersten Wohnung, und danach bin ich ziemlich oft umgezogen, dadurch haben sie immer mal wieder gewechselt, und vor allem sind es immer mehr Bücher geworden.


7. Wie alt warst du, als das erste Bücherregal bei dir eingezogen ist?
Tatsächlich habe ich als Kind schon wirklich gern gelesen, damals zwar noch Disney-Bücher die für Erstleser geeignet waren, aber dennoch standen sie in meinem Bücherregal im Zimmer. Ich glaube da war ich 9 Jahre alt.


8. Gab es eine Zeit, in der es kein Bücherregal in deinem Leben gab?
Nein, zumindest nicht seit dem ich mich erinnern kann. Es gab immer ein Bücherregal in dem ich meine liebsten Bücher aufbewahrt habe. 


9. Geschätzt, wann wird dein Bücherregal an seine Grenzen stoßen?
Das tut es schon seit geraumer Zeit :D! Ich habe einfach zu wenig Platz, oder wahlweise auch einfach zu viele Bücher und müsste mich wirklich mal dazu zwingen diese auszumisten, aber irgendwie mag ich mich nicht von meinen Bücher-Babies trennen.



10. Welche zusätzlichen Goodies bringt dein Bücherregal mit?
Ganz viel, weil ich finde, dass es damit noch schöner aussieht. Ich habe Erinnerungsfotos von der Buchmesse im Regal stehen, oder auch die so genannten Bookish Candles. Außerdem natürlich auch passende Funko Pops aus verschiedenen Genres und Bücherreihen. Und dann habe ich noch andere kleine süße Details im Bücherregal stehen, hauptsächlich Harry Potter-Merchandise :)!


11. Gibt es Wünsche, die das Bücherregal zukünftig erfüllen soll?
Mehr Platz auf magische Weise, das wäre wirklich toll. Ansonsten bin ich sehr  zufrieden mit meinem Regal, es bietet Platz für meine Schätze und Bücher, auch wenn es natürlich auch gern noch größer sein könnte. Insgesamt sind mein Bücherregal und ich eigentlich ganz gute Freunde :)!



Falls Ihr auch Lust habt bei der Aktion "Mein Bücherregal - Ein Interview" dann schaut bei der wunderbare Buchpfote.de vorbei, schnappt euch die Fragen [HIER] und los gehts! Ich bin gespannt auf eure Antworten!

 

Kommentare:

  1. Liebste Sandra,

    ein Interview der besonderen Art und es hat mir wirklich sehr viel Freude bereitet dieses zu lesen. Deine Bilder sind soo toll und awwww da ist auch das Stitch Lesezeichen von mir!
    Liebe Grüße,
    Julia <3

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sandra :)

    Das ist tatsächlich ein ziemlich cooles Interview und ich liebe deine Regalen einfach! Ich bräuchte unbedingt ein weiteres Billy, aber wo soll ich das nur hinstellen? :O Ich kann es höchstens noch an die Decke hängen...
    Ich glaube, ich werde das auch in den nächsten Tagen mal machen :)

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Beitrag, das Lesen hat wirklich Spaß gemacht :)
    Bei den Funkos und Kerzen gehe ich mit, bei den durchschnittlichen Seitenzahlen vermutlich auch.
    Und ich glaube, dass Ikea mit den Billy Regalen einen großen Gewinn an uns Bücherwürmern erzeugt :-D Die sind aber auch einfach perfekt geeignet.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wie ein Buch von Wörtern lebt, lebt mein Blog von Kommentaren!

Hinweis für den Nutzer: Mit dem Absenden deines Kommentars wird bestätigst, dass die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert wurden.

* Die ist ein Affiliate Link, wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Wichtig ist, dass sich dabei für dich nichts am Kaufpreis ändert. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Follow by E-Mail

Popular Posts