Follow:

[Monatsrückblick] März 2018

Der erste Buchmesse-Monat ist um, der März mit seinen verrückten Wetterschwankungen ist endlich vorbei und somit wird es wieder Zeit für einen Monatsrückblick. Natürlich war eines der Highlights im März der Besuch der Leipziger Buchmesse, bei der ich wieder einige ganz wunderbarer Menschen wiedergesehen habe.
In diesem Jahr gab es von mir nur einen kleinen Buchmesse-Bericht, denn die Flut der ausführlichen Berichte ist riesig und ich wollte euch gern kurz und knackig meine Highlights präsentieren. Klickt einfach [HIER] um zu dem Post zu gelangen. Zudem haben Tina von Buchpfote und ich eine Leserunde zum neuen Buch von Anna Ruhe „Die Duftapotheke“ ins Leben gerufen. Sie ist letzten Samstag gestartet und ihr könnt sehr gern noch einsteigen. [HIER] gehts lang! Und nun kommen wir zu meinen gelesenen Büchern, im März waren es 5, was aktuell echt okay ist, denn ich bin einfach total ausgelastet mit Studium und Arbeit. Welche Bücher dies waren erfahrt hier jetzt:


Gelesene Bücher: 5
Gelesene Seiten: 1.503

Wolkenherz – Sabine Giebken ♥♥♥♥♥
Acht Städte, Sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens – Jen Malone ♥♥♥♥♥
Eine Handvoll Lila – Ashley Herring Blake ♥♥♥♥
Das tiefe Blau der Worte – Cath Crowley ♥♥♥♥♥
Mausmeer – Tamara Bach ♥♥♥ (Rezi folgt)

Im Monat März waren es echt viele Contemporary-Romane, daher möchte ich gern im April auch mal wieder in die anderen Genre abtauchen. Ansonsten bin ich, wie schon gesagt, echt happy, denn zur Zeit zerren ganz viele Dinge an meinen Nerven, manchmal mehr als ich es ertragen kann.

Wie war euer Monat März? Was waren eure Highlights?




Previous Post Next Post

You may also like

6 Comments

  • Reply Anna E.

    Wow! Da hast du im März aber eine Menge toller Bücher gelesen. "Mausmeer" von Tamara Bach habe ich diesen Monat auch gelesen und ebenfalls mit drei Sternen bewertet. Ich konnte mich einfach nicht mit dem Schreibstil anfreunden, auch wenn es sicherlich Leute gibt, denen diese Art zu schreiben gefällt. Meine März-Highlights waren "Berühre mich. Nicht" von Laura Kneidl (ja, ich habe mich dem Hype angeschlossen :D) und "Palace of Glass" von C.E. Bernard.

    LG,
    Anna/Holla die Buchfee

    7. April 2018 at 15:41
  • Reply Lara

    Da waren aber schöne Bücher dabei! Und größtenteils auch alle so gut bewertet! 🙂
    Liebst, Lara von Fairylightbooks 🙂

    7. April 2018 at 16:28
  • Reply Binzi

    "Das tiefe Blau der Worte" möchte ich unbedingt auch noch lesen. 🙂

    7. April 2018 at 18:58
  • Reply Sandy

    Fünf Bücher sind wirklich nicht wenig, gerade mit der Buchmesse und all dem anderen Trubel! Schön zu sehen, dass dir "Wolkenherz" wieder so gut gefallen hat. 😉 "Mausmeer" habe ich auch mit 3 Sternen bewertet und bin gespannt auf deine Rezi!
    Allerliebste Grüße, Sandy ❤︎

    8. April 2018 at 13:10
  • Reply Kielfeder

    Liebe Sandra,

    schöne Bücher hast du da im März gelesen.
    Die Schätzchen von Magellan habe ich alle noch nicht gelesen, aber Eine Handvoll Lila klingt echt interessant.
    Und es freut mich, dass dir Cath Crowley gefallen hat! 🙂

    Liebe Grüße
    Ramona

    8. April 2018 at 18:11
  • Reply Nicci Trallafitti

    Liebe Sandra,
    auf Mausmeer und Das tiefe Blau der Worte bin ich schon sehr gespannt, letzteres wollte ich noch im April lesen.
    Acht Städte liegt auch auf meinem SuB, mal schauen wann ich es schaffe. Da sind die Meinungen bisher scheinbar sehr geteilt.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    9. April 2018 at 10:03
  • Leave a Reply