Follow:

[Leselaunen] 36 Grad und es wird noch heißer

 

Hallo in die Runde,

mit einem Tag Verspätung kommen heute meine Leselaunen online und ich freue mich richtig diesen Beitrag schreiben zu können. Leider ist es so warm hier im Dachgeschoss, selbst jetzt sind es 33 Grad, der höchste Wert war letzten Freitag die 38 Grad, ich zerfließe wirklich. Aber nun gut, auf zu den Leselaunen.

Aktuelle Bücher

Leider konnte ich noch keines der Bücher beenden, zu den Gründen kommen wir noch, dafür denke ich aber, dass ich das heute Abend noch schaffe, denn ich bin wirklich gut vorwärts gekommen. Bei „Nevernight: Das Spiel“ bin ich mittlerweile auf Seite 300 gelandet und habe mir das Buch in Abschnitte geteilt, damit komme ich besser klar und kann mich auch mehr auf das Lesen konzentrieren. Das Buch steht ganz oben auf meiner To-Be-Read-Liste für diese Woche! Dann ist da noch „Children of Blood and Bone“, an dem ich auch irgendwie festhänge, weil mich noch nicht so ganz die Lust auf die Geschichte gepackt hat, auch wenn ich den Plot immer noch stark finde. Hier bin ich nur bis Seite 212 gekommen, und ich glaube, es wird noch zwei Wochen dauern, bis ich damit durch bin. „Die Report der Magd“ ist das Buch, welches ich heute Abend auf jeden Fall beenden werde, hier bin ich bereits auf Seite 330 und es wirklich fesselnd. Immer wieder frage ich mich, wieso ich es nicht schon früher entdeckt und gelesen habe. Und dann ist da noch mein viertes Buch, „Du wolltest es doch“, ja ich habe gesagt, dass ich kein neues Buch anfange, aber es hat mich so sehr gepackt beim Plot und außerdem habe ich mit Mareike zusammen gelesen, da macht es gleich noch mehr Spaß! Aktuell bin ich auf Seite 193, aber auch hier habe ich mir fest vorgenommen, es noch heute fertig zu lesen.

Momentane Lesestimmung

Ich muss sagen, dass ich echt Bock habe auf alle Geschichten, die noch auf mich warten. Auch wenn die Hitze echt extrem ist, genieße ich vor allem abends das abkühlende Wetter und die Ruhe auf dem Balkon. Von daher hoffe ich, dass ich kommenden Monat noch mehr Lesestoff inhalieren kann, genug vorhanden ist auf jeden Fall. Meine Leseliste kann ich dann zum August hin wieder aktualisieren, und ich denke, da werden ein paar mehr Bücher drauf landen :)!

Zitat der Woche

„Lebt in der Gegenwart, macht das beste daraus, es ist alles, was ihr habt.“ – Der Report der Magd – Margaret Atwood

Und sonst so?

Mal abgesehen von dem täglichen Versuch die Hitze zu besiegen war die Woche wirklich angenehm. Ich habe jede Menge lesen können, es gab tolle neue Filme und Serien. Bei „Orange is the new Black“ geht es auch vorwärts, bald bin ich mit der vierten Staffel durch und ich habe Angst, dass irgendwann das Ende bevorsteht. Deshalb verringere ich grade die Geschwindigkeit um etwas mehr genießen zu können.

Davon abgesehen ist diese Woche endlich meine Rezension „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ online gegangen. Das Buch habe ich vor Monaten schon fertig gelesen, aber die Rezension hat einfach ewig gebraucht. Ob es sich lohnt zum Buch zu greifen, erfahrt ihr in meinem Beitrag.

Und endlich ist auch meine neue Kategorie gestartet, „Create the Cover“. Das war ein Gedanke, an dem ich schon lange gehangen habe und der nun umgesetzt wurde. Ich würde mich unheimlich freuen, wenn ihr beim ersten Beitrag von „Create the Cover“ vorbei schauen würdet.

Am Wochenende war dann die Familie da und es war so toll. Wir haben gelacht, geshoppt und waren im Kino. Es ist immer so schön, geliebte Menschen um sich zu haben. Am Freitag ging es mit leckerem grillen und Wein los, am Samstag waren wir erst Shoppen (ich habe endlich neues Aquarellequipment, eine neue Tasche, neue Kleider und natürlich noch mein Captain America-Kissen), danach lecker essen und im Kino. Und am Sonntag ging es in den Zoo, habe ich schon erwähnt, dass der Zoo hier in Leipzig echt toll ist?! Wenn ihr mal hier seid, dann schaut unbedingt vorbei.

Ich habe nun auch „Ant-Man and the Wasp“ gesehen und weiß noch nicht so genau, was ich davon halten soll. Ich fand ihn gut und er hat mich unterhalten und vor allem das Ende schockiert, aber dennoch hat mich nicht alles so stark gepackt. Es war nicht der beste Marvel-Film, und er wird es schwer haben unter die Top 5 zu kommen. Mich würde interessieren, was ihr von diesem Film haltet? Habt ihr ihn schon gesehen?

Lediglich das Malen ist diese Woche etwas zu kurz gekommen, aber ich habe bereits schon Ideen für die kommende Woche und freue mich auf neue Projekte und Ideen die umgesetzt werden können. Seit ihr eigentlich an Beiträgen dazu interessiert?

Lied der Woche

Eure Sandra

Previous Post Next Post

You may also like

6 Comments

  • Reply Mareike

    Uh, ich tauche echt erst so ganz langsam aus meinem Loch auf… Das ist echt ein schönes Format! Da werde ich mich wohl mal in Zukunft anschließen ^^
    Ich fand es ziemlich cool mal wieder ein Buch mit dir zusammen zu lesen, das sollten wir öfter machen 🙂 Sehen wir uns eigentlich in einer Woche auch?

    Liebste Grüße,
    Mareike 🙂

    30. Juli 2018 at 20:57
  • Reply Sunita Sukhana

    Klingt nach einer tollen Woche! Ich genieße auch das Lesen in den kühleren Abendstunden, auch wenn ich immer nur ein Buch nach dem anderen lese 😉 Und ich kann den Kamp mit der Hitze total nachvollziehen, denn ich wohne auch in einer Dachgeschosswohnung 😉

    31. Juli 2018 at 21:06
    • Reply Sandra

      Hi,
      ich habe auch ganz lange nur ein paar nach dem anderen gelesen, aber in der letzten Zeit hat es sich irgendwie eingeschlichen, dass ich mehrere angefangen habe. Erklären kann ich mir das auch nicht so richtig.
      LG Sandra

      1. August 2018 at 20:58
  • Reply Nicci Trallafitti

    Liebe Sandra,
    hach, es ist immer toll, wenn man Zeit mit seinen Liebsten verbringen kann 🙂
    Und richtig toll, dass du erfolgreich warst beim Shoppen.
    In deiner Bude ist es ja echt unerträglich heiß, du arme. Mir setzt die Hitze auch sehr zu, ich kann, im Gegensatz zu dir, leider gar nicht lesen, mein Kopf ist verbrutzelt. Ab und an mal ein Manga, aber das wars dann auch. Ich hoffe sehr, dass dich Children of Blood and Bone noch packen kann, für mich war es ein absolutes Highlight <3
    Nevernight 2 sollte ich auch endlich mal lesen. Und Du wolltest es doch habe ich mir auch für demnächst vorgenommen, das wird ein Buddyread. <3
    Über das Malen würde ich sehr gerne was lesen 🙂 Ist immer interessant zu erfahren, was Buchblogger sonst noch so machen, hihi.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. August 2018 at 1:43
    • Reply Sandra

      Liebe Nicci,
      zum Glück ist es heute etwas kühler (nur 30 Grad haha), da habe ich auch mal etwas Luft um ohne ständiges abduschen in der Wohnung sitzen zu können. Ich bin auch gespannt wie Children of Blood and Bone wird, heute bin ich aber immer noch geschockt vom gestrigen Ende von Der Report der Magd. Nevernight 2 schleicht auch so dahin, weil das eines der Bücher ist, für die ich mich echt konzentrieren muss, keine Ahnung warum. Du wolltest es auch habe ich gestern ebenfalls fertig gelesen, ich bin gespannt, was du dazu sagst.
      Na da habe ich ja Glück, dass ich bereits ein paar Beitragsidee zum Malen im Kopf habe :)!
      Liebe Grüße,
      Sandra

      1. August 2018 at 21:00
  • Reply glimrende

    Hallo Sandra,
    Dein Kommentar bei meinen Leselaunen ist im Spam-Ordner gelandet. Deshalb erfolgt mein Gegenbesuch bei Dir auch erst mit Verspätung.

    Oh, wenn ich Deine Schilderungen aus der Dachgeschosswohnung lese, bin ich sehr dankbar für meine EG-Wohnung. Die Erfahrungen mit dem DG musste ich nämlich auch schon machen, mein Zimmer bei meinen Eltern daheim ist auch unter dem Dach. Allerdings ist es da ein bisschen weniger extrem, weil ich in dem Zimmer nur geschlafen und weder gekocht noch geduscht etc. habe. Von daher hat maximal mein PC Wärme abgestrahlt.

    Obwohl ich bei der Arbeit auf die extrem heißen Temperaturen verzichten könnte, geht es mir doch auch wie Dir, die lauen Sommerabende genieße ich total.

    Über „Malbeiträge“ würde ich mich total freuen, da ich selbst auch Aquarellmalerei mache 🙂

    Herzliche Grüße,

    Steffi

    3. August 2018 at 15:15
  • Leave a Reply