Follow:

[Leselaunen] Ich fühl mich, wie in einem Karussell

Einen wunderbaren guten Abend!

Es ist Sonntag und somit Zeit für den wöchentlichen Rückblick in Form eines neuen Leselaunen-Beitrags. Falls ihr wissen wollt, was es mit den Leselaunen auf sich hat, dann schaut bei Nicci von Trallafittibook vorbei. Und nun schauen wir mal, was die letzte Woche so bereit gehalten hat.

 

Aktuelle Bücher

Nach einem kurzen Blick auf meine Goodreads-Liste kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass ich zur Zeit drei Bücher lese :D! Nachdem ich im Monat September ganze 9 Bücher gelesen habe, was für mich in diesem Jahr ein Rekord darstellt, fängt auch der Oktober schon richtig gut an. Bereits 4 Bücher konnte ich beenden und das trotz beginnend Studiums, scheint als hätte ich meinen Drive vom letzten Jahr wieder. Also auf jeden Fall lese ich grade „Der Fall von Gondolin“, ein neuer Roman aus dem Tolkien-Universum, der wieder einmal wundervoll ist, aber beim Lesen die gesamte Aufmerksam benötigt. Tolkiens Schreibweise ist einfach speziell, was die Bücher so einzigartig macht, aber eben auch beim Lesen manchmal herausfordert. Außerdem habe ich mit „Spiel der Macht“ angefangen, was mich letzte Woche erreicht hat. Hier bin ich noch nicht sehr weit, aber da ich bisher reichlich positive Stimmen gehört habe, bleibe ich gespannt, was mich zwischen den Buchdeckeln erwarten wird. Und zum Schluss noch mein drittes Buch: „Ich wollte nur, dass du noch weißt“. Ich bin mir sicher, ich könnte dieses Buch innerhalb weniger Stunden fertig lesen, aber das möchte ich gar nicht, dafür sind die darin abgedruckten Briefe einfach zu wertvoll. Daher genieße ich die Kapitel und Texte, lasse sie auf mich wirken und markiere die besonders berührenden Briefe.

 

Momentane Lesestimmung

Ich würde sagen, es läuft richtig gut bei mir. Dank einiger Zugfahrten habe ich auch im Oktober etwas Zeit und Raum um mehr zu lesen, da ich sowieso im Zug eingesperrt bin. Zwar fängt jetzt das Studium an, und die Arbeit ruft und natürlich lerne ich immer noch norwegisch, aber dennoch schmuggeln sich die Bücher wie von alleine dazwischen und ich bin wirklich froh, dass es aktuell so viel Freude in mir auslöst. Zudem steigt auch etwas die Vorfreude auf die Buchmesse, grade weil ich hoffe, dass ich dort noch jede Menge neue Leseeindrücke bekommen werde.

 

Lied der Woche

 

 

Und sonst so?

Die letzten zwei Wochen, ja zwei, denn vergangene Woche habe ich es leider nicht geschafft meine Leselaunen zu verfassen, war turbulent und auch irgendwie frustrierend. Zwar gab es einige tolle Momente, wie zum Beispiel, dass Julia zum Harry-Potter-Abend da war, oder ich mit Tina eine tolle Aktion geplant habe, in deren Genuss ihr bald kommt, aber eben auch ganz vieles Privates das mich echt bedrückt. Aber dazu möchte ich nicht so viel schreiben, denn das ist etwas, was ich mit mir selber klären muss.

Trotzdem sind natürlich einige Beiträge online gekommen, darunter auch Rezensionen, wobei ich diese Woche mal ein neues Format der Rezension begonnen habe, einfach weil ich irgendwie einen Wechsel gebraucht habe. Mich würde interessieren, wie ihr die Rezension [Rezension] Was „White Maze“ uns über unsere Zukunft sagen kann findet. Ich bin gespannt. Außerdem habe ich eine Rezension zum Klassiker „Peter Pan“ und „Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick“ veröffentlicht.

Und natürlich bin ich auch wieder kreativ geworden und habe ein neues Tutorial für euch gebastelt. Dieses Mal wird es galaktisch, denn wir tauchen ins Weltall ab und Lettern natürlich wieder fröhlich drauf los. Wenn ihr wissen wollt, wie das geht, dann schaut bei [Creative Bookworms] DIY Galaxie-Aquarelle mit Handlettering vorbei.

Und ansonsten? Naja ich versuche grade ein paar Dinge zu sortieren, und dabei natürlich alles einzuordnen: Arbeit, Studium, Blog, Lesen, Norwegisch, ….! Aber ich bastle mir grade auch selber Pausen, einfach weil ich finde, bis auf meine Arbeit, sollte mich nichts stressen oder? Wie haltet ihr die Balance zwischen allem? Bin auf eure Tipps gespannt.

Falls ihr auch bei den „Leselaunen“ mitmacht, dann könnt ihr mir gern euren Link zum Beitrag dalassen, ich stöbere gern durch alle Beiträge :)!

Eure Sandra

Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Barbara Feichtner

    Guten Abend Sandra
    Ich habe das Buch „Spiel der Macht“ vorletzte Woche gekauft. Ich freue mich schon wenn ich das Buch lesen tue.

    Ich mache zum ersten Mal bei Leselaunen mit.
    Mein Update Post

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    9. Oktober 2018 at 22:10
  • Leave a Reply