Follow:

[Creative Bookworms] Eat with me – Butterbeer brauen

Hey ihr Lieben!

Heute gibt es von mir eine Art externen Beitrag zu Julias wunderbarer Postreihe „Eat with me“. Passend dazu steht Silvester vor der Tür und wir alle wollen doch etwas ganz Besonderes zaubern, wenn das neue Jahr vor der Tür steht oder? Wie ihr sicherlich am Titelbild erraten habt, begeben wir uns dafür nach Hogsmeade und lassen uns ein wunderbares Butterbier schmecken. Da es dieses Getränk aus der Zauberwelt bei uns sehr selten gibt, habe ich für euch mal ein wenig herumgesucht und ein perfektes, dennoch einfaches, Rezept heraus gesucht.

Alles was ihr für euer Butterbeer braucht, findet ihr im Supermarkt neben an:
– eine Flasche Mineralwasser mit Sprudel
– Getränkesirup mit dem Geschmack eurer Wahl (ich habe mich für Holunder entschieden, da er farblich perfekt passt)
– Schlagsahne
– Sahensteif
– Vanillezucker oder Vanille pur
– Rührgerät
– Bierkrug oder ein anderes Gefäß

  1. Und damit geht es auch schon los. Im ersten Schritt schnappen wir uns die Schlagsahne, ein hohes Gefäß und unser Rührgerät und schlagen die kalte Sahne etwas an.
  2. Danach mischt ihr die Packung Sahnefest mit etwas Vanille und fügt beides der Schlagsahne im Gefäß hinzu.
  3. Und nun haltet ordentlich drauf und schlag die Sahne steif mit dem Rührgerät. Wichtig ist, dass sie wirklich komplett fest ist. Um sicher zu gehen, könnt ihr das Gefäß einfach senkrecht halt, bewegt sich die Schlagsahne nicht weg, dann habt ihr alles richtig gemacht.
  4. Weiter geht es mit unserem Mineralwasser. Hierfür benötigen wir ein Krug oder etwas ähnliches. Zu erst füllt ihr zu 3/4 den Krug mit dem Mineralwasser. Anschließend fügt ihr den Getränkesirup hinzu. Je nach Geschmack füllt ihr mehr oder weniger ein.
  5. Und nun müssen beide Zutaten noch zusammen finden. Dafür gießt ihr zuerst das gesüßte Mineralwasser in eueren Bierkrug (oder eben das Gefäß eurer Wahl). Und dann schnappt ihr euch einen Esslöffel und löffelt ganz langsam die Sahne obenauf.
  6. FERTIG! Viel Spaß beim Trinken und Genießen und eurem imaginären Ausflug nach Hogsmeade beim nächsten Harry-Potter-Abend.

Nach diesem leckeren Trinkspaß, wischen wir uns schnell das Schaumbärtchen weg und freuen uns auf neue Jahr!

Eure Sandra

Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Ivy

    Liebe Sandra,

    vielen vielen Dank für dieses super coole Rezept. Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert und eins war ekliger als das andere haha Dein Rezept klingt super, ich werde es für Silvester auf jeden Fall ausprobieren!

    Liebste Grüße
    Ivy

    30. Dezember 2018 at 14:31
  • Leave a Reply